Berichte

120 Jahre Kirchenchor St. Leo Rödersheim
120 Jahre Kirchenchor St. Leo Rödersheim

Ein schönes Dankeschön für all die  Jahre Der Gästeabend zum 120 jährigen Jubiläum des Kirchenchor St. Leo startete mit einem freundlichen Willkommensgruß an alle Gäste und Ehrengäste durch den Vorsitzenden des Kirchenchors. Das Besondere – neben der Dekoration mit Fahnen und Flaggen - waren sicherlich die zwei Bühnen, die Großes erahnen ließen.

Weiterlesen
Buchausstellung der katholischen öffentlichen Bücherei St. Michael im Rahmen von Kunst & Genuss

Das Team der KöB St. Michael Dannstadt, sagt von ganzem Herzen Danke bei Allen, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Weiterlesen
Rückblick der KEB Veranstaltung vom 12.09.2019

Wir befinden uns im Jahr 5779 nach Erschaffung der Welt und begehen in diesem Jahr am 30. September Rosch Ha Schana. Das jüdische Neujahrsfest des Jahres 5780 beginnt mit dem Blasen des Schofar.

Weiterlesen
Heilige Messe nach Syro-Malabarischem Ritus
Heilige Messe nach Syro-Malabarischem Ritus

Am 8. September besuchten viele Menschen aus der Großpfarrei den Gottesdienst in St. Medardus, um mit Pater Jaimon die Heilige Messe nach Liturgie der „Thomas-Christen“ aus dem indischen Kerela mitzufeiern. Die Reihenfolge des Gottesdienstes nach dem Syro-Malabarischen Ritus hat Ähnlichkeit mit der Liturgie der Ostkirche

Weiterlesen
120 Jahre Kirchenchor St. Leo Rödersheim

120 Jahre Kirchenchor St. Leo Rödersheim ist eine lange Zeit mit vielen Ereignissen, Auftritten und Herzklopfen vor einem Auftritt. Es wurde viel geübt, gelacht und auch viel gefeiert in diesen 120 Jahren unter den Sängern und Kirchenchorfreunden.

Weiterlesen
Nachlese zum Bauernmarkt am 13.07.2019 in Schauernheim

„Das es in diesem kleinen Schauernheim so ein großes Ereignis gibt wie diesenBauernmarkt hätte ich nicht gedacht. Hier gibt es ja so tolle Stände und es wird so viel geboten.“ Diese Aussage hörten wir öfter an unserem Stand

Weiterlesen
Pfarreireise nach Riga, Tallinn und Sankt Petersburg

Die diesjährige Reise der Pfarrei Heiliger Sebastian, Dannstadt, führte die 29 Teilnehmer Richtung Nordosten in drei wunderschöne Städte: Riga in Lettland, Tallinn in Estland und Sankt Petersburg in Russland.

Weiterlesen
Fronleichnam in St. Medardus mit Priesterjubiläum
Fronleichnam in St. Medardus mit Priesterjubiläum

In diesem Jahr konnte die Pfarrgemeinde am Fronleichnamsfest noch ein besonderes Jubiläum begehen: Regens Magin feierte fast auf den Tag genau vor 25 Jahren in St. Medardus seine Primiz. So war es naheliegend, dass im Fronleichnamsgottesdienst und an den Altären der Prozession 

Weiterlesen
Die Gemeinde St. Medardus trauert um Pfarrer Karl Schäffer
Die Gemeinde St. Medardus trauert um Pfarrer Karl Schäffer

Viele Menschen aus Mutterstadt zeigten ihre Verbundenheit mit dem am 26.Mai im Alter von 91 Jahren verstorbenen Pfarrer Schäffer beim Requiem in der Wallfahrtskirche Oggersheim. Über viele Jahre war der beliebte Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Medardus verbunden, hielt Besinnungstage, übernahm 

Weiterlesen
Osterfeuer in der Kita St. Angela in Rödersheim

Die letzten Wochen waren für uns, unsere Eltern und unsere Erzieher sehr aufregend und spannend. 
Wir haben viel gebastelt, gesungen, getanzt und uns mit dem Thema „Osterfeuer“ auseinandergesetzt.
Am 06.04.2019 war es soweit.

Weiterlesen
Mach was draus: Fastenessen im Pfarrzentrum St. Medardus

Am Misereorsonntag lud der Faire-Welt-Kreis die Pfarrgemeinde zum traditionellen Fastenessen ein.
Es gab wieder leckere Kartoffelsuppe und frische knusprige Dampfnudeln.
Als Beilage wurden Wiener Würstchen und für Schleckermäuler Vanillesoße angeboten.

Weiterlesen
Laetare-Sommertagsspiel und Winterverbrennung in St. Medardus
Laetare-Sommertagsspiel und Winterverbrennung in St. Medardus

Alle Vögel sind schon da…. wirklich alle? Darum ging es im Sommertagsspiel, das am Lätaresonntag im Kirchgarten aufgeführt wurde. Beim Durchzählen stellte man fest, dass der Star fehlt und deshalb wollte der Winter nicht gehen und dem Frühling die Herrschaft überlassen. Die anderen Vögel machten sich schon Sorgen

Weiterlesen
kfd-Fasnacht 2019 in Mutterstadt
kfd-Fasnacht 2019 in Mutterstadt

KABARETT, KABARETT. BEI UNS IS ES GENAU SO SCHÄH !!! Das Motto stimmte! Die katholische Frauengemeinschaft, Kfd genannt, hatte am Freitag ihren zweiten Auftritt im Pfarrheim. Ausgebucht! Trotz starker Konkurrenz vom Fernsehen aus Mainz. Am Donnerstag war Weiberfastnacht, daher waren nur die Frauen eingeladen.

Das Motto stimmte! Die katholische Frauengemeinschaft, Kfd genannt, hatte am Freitag ihren zweiten Auftritt im Pfarrheim. Ausgebucht! Trotz starker Konkurrenz vom Fernsehen aus Mainz. Am Donnerstag war Weiberfastnacht, daher waren nur die Frauen eingeladen. Die Bühne wurde von Elvira Müller mit den Kindern der ev. Kita 1 gebastelt. 

Weiterlesen
Erfolgreiche Christbaumaktion in St. Medardus
Erfolgreiche Christbaumaktion in St. Medardus

„Wir waren eine starke Truppe mit rund 35 Helfern und schafften einen reibungslosen Ablauf im Abholen der ausgedienten Weihnachtsbäume“, fasste Hauptorganisator Martin Kielbasa seine Eindrücke nach der Christbaum-sammelaktion zusammen.

Weiterlesen
Herausragendes Kirchenkonzert der Blaskapelle Mutterstadt
Herausragendes Kirchenkonzert der Blaskapelle Mutterstadt

Die Blaskapelle Mutterstadt hatte am Freitag, dem 9. November zum Kirchenkonzert eingeladen. Mit dem feierlichen Stück „A Sign for Freedom“ eröffnete das Orchester das Konzert in der gut gefüllten katholischen Kirche in Mutterstadt. Der ruhige Kontrast folgte mit dem bekannten Stück von J.S. Bach „ Bist du bei mir“. 

Weiterlesen
Pfarreifahrt nach Apulien im Oktober 2018
Pfarreifahrt nach Apulien im Oktober 2018

Bella Italia - Schönes Apulien
Auf den Spuren des Stauferkaisers Friedrich II. 
Die diesjährige Pfarreifahrt der Pfarrei Heiliger Sebastian, Dannstadt, führte die Teilnehmer, geistlich begleitet von ihrem Pfarrer Michael Hergl, ins schöne Italien, genauer gesagt nach Apulien, dem „Absatz“ des sogenannten „italienischen Stiefels“ im Südosten des Landes. 

Weiterlesen
Feierliche Firmung in unserer Pfarrei
Feierliche Firmung in unserer Pfarrei

Am 23.September wurden 62 Jugendlichen der Pfarrei durch Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in St Michael in Dannstadt gefirmt. Der Altarraum der Kirche war mit einer Collage mit Bildern der Firmvorbereitung in Kreuzform aus allen Gruppen und den Gruppenkerzen geschmückt. Pfarrer Hergl, der mit dem ganzen Pastoralteam den Gottesdienst mit dem Bischof feierte, stellte gleich zu Beginn den Bezug zum Pfingstfest her und rief den Firmlingen zu: „Wie am Pfingstfest die Jünger, werdet ihr mit der Gabe des Heiligen Geistes gestärkt. Heute ist euer Pfingsten.“ 
Bereits bei seiner Begrüßung drückte der Bischof den Jugendlichen seine Wertschätzung aus. „Es ist schön, dass ihr auf den Weg zum Empfang der Firmung gemacht habt und heute hier seid“, freute er sich. Seine den Jugendlichen zugewandte Haltung zeigte Dr. Wiesemann auch bei seiner Predigt. Er verließ dazu den Altarraum, um direkt bei den Firmlingen zu stehen. In seiner Ansprache  konkretisierte er das Thema „Heiliger Geist“ am Leben der Menschen in unterschiedlichen Bereichen. „Wenn der Geist nicht da ist, nutzt alles nichts. Der Geist Jesu macht uns menschlich groß,“ betonte Wiesemann. Auch bei der Spendung des Sakramentes ließ sich der Bischof Zeit, um mit jedem einzelnen Firmling eine kurze Begegnung zu gestalten, ehe er die Worte „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“ sprach und ein Kreuz mit Chrisam auf die Stirn des Jugendlichen zeichnete. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahm eine Projektband, die sich für die Firmung aus „map“, Jungem Chor Mutterstadt, Musikern aus Rödersheim und Dannstadt zusammengefunden hat.
Gemeindereferentin Marion Krüttgen überbrachte dir Glückwünsche der Pfarrei Heiliger Sebastian an die Firmlinge, sie dankte den 15 Katecheten aus den vier Gemeinden für die gute Vorbereitung, den Messdienern aus allen Gemeinden für ihren Dienst am Altar und überreichte den neu Gefirmten die Geschichte „Spuren im Sand“ zusammen mit einem passenden Schlüsselanhänger . 
Am Ende des Gottesdienstes stimmten die vielen Besucher in der vollen Kirche in das festliche Lied „Großer Gott wir loben dich“ ein, ehe die Pfarrgemeinde Dannstadt zum Sektempfang mit dem Bischof einlud. Einige Familien nutzen die Gelegenheit zur persönlichen Begegnung mit Dr Karl-Heinz Wiesemann und dem Pastoralteam Heiliger Sebastian. Die Pfarrei Heiliger Sebastian kann sich über eine feierliche Firmung 2018 in St. Michael Dannstadt freuen und gratuliert den jungen Christen zur Firmung.

Weiterlesen
Abschlussfest des Lesesommers der KÖB St. Leo

Der „Lesesommer“ für Kinder und Jugendliche verlief sehr erfolgreich. 63 Teilnehmer haben zusammen 632 Bücher gelesen. Die eifrigsten Leserinnen waren Naomi Weber und Marie-Christin Flick mit jeweils 50 gelesenen Büchern.

Am 31. August fand das große Abschlussfest mit Spielstationen, Basteln und Grillen in der Schneiderstraße statt, zu dem die jungen Leser persönlich eingeladen wurden.

Weiterlesen
Firmvorbereitung mit Versöhnungsfest
Firmvorbereitung mit Versöhnungsfest

Als gegen 22 Uhr die Beichtzettel in der Feuerschale im Kirchgarten verbrannten, war den Jugendlichen die Erleichterung darüber anzumerken, dass sie mit dem Ablegen der Beichte einen entscheidenden Schritt auf die Firmung zu gemacht hatten. Denn für den Empfang des Sakraments durch Bischof Wiesemann ist die Beichte verpflichtende Voraussetzung.

Weiterlesen
Minis in Rom - Ministrantenwallfahrt 2018

Unter dem Motto “Suche Frieden und jage ihm nach!” (Ps 34,15b) machten sich dieses Jahr 60.000 junge Erwachsene und Jugendliche aus ganz Europa auf den Weg nach Rom um an der alle 4 Jahre stattfindenden Ministrantenwallfahrt teilzunehmen.

Weiterlesen
Rückblick Pfarrfamilientag 2018
Rückblick Pfarrfamilientag 2018

Das Motto „Vielfalt entdecken, gemeinsam erleben“ spiegelte sich am Pfarrfamilientag in „Heiliger Sebastian“ am 12. August 2018 deutlich wider. Schon beim Einzug des gesamten Pastoralteams mit rund 30 Messdienern aus allen vier Gemeinden in den Gottesdienst zeigte sich die Gemeinschaft der Pfarrei.

Weiterlesen
Dankesbrief von Schwester Benigne 2018

Meine lieben Angehöriger, Freunde und Wohltäter, nach einigen Monaten seit meinem letzten Brief, möchte ich Euch wieder einen lieben Gruß senden. Mein Wunsch ist es, dass es Euch allen gut geht.

Weiterlesen
Ü60-Männer zu Besuch bei den Kurfürstens
Ü60-Männer zu Besuch bei den Kurfürstens

12 Fahrradfahrer machten sich am 26.06.2018 auf den Weg über die Altriper Fähre nach Schwetzingen. Nach einer kleinen Stärkung im Blauen Loch spazierten wir ausgiebig durch den Schlossgarten in Schwetzingen und bewunderten das Feriendomizil und die prächtigen Gartenanlagen der Kurfürsten Karl-Philipp und Karl-Theodor.

Weiterlesen
God and Barbeque - Gottesdienst der anderen Art
God and Barbeque - Gottesdienst der anderen Art

Mit „God and Barbeque“ bot die Pfarrei Heiliger Sebastian  den Firmlingen und allen Jugendlichen ein jugendgerechtes Format zu Beginn der Sommerferien. Auf der Pfarrwiese in Hochdorf feierten alle zunächst eine Wort-Gottes-Feier zu Thema „Teamgeist“. 

Weiterlesen
Firmgruppe aus Mutterstadt beim Tag der Firmlinge
Firmgruppe aus Mutterstadt beim Tag der Firmlinge

Zum Motto „About you. And me" machte sich eine Gruppe aus Mutterstadt auf den Weg nach Speyer, um mit gut 500 anderen Firmlingen aus dem ganzen Bistum die großen Fragen des Glaubens auf die Spur zu gehen. Das Format des Firmtages knüpft da an, wo Jugendliche zu Hause sind: Im Netz. Bereits im Vorfeld hatten sich die Teilnehmenden für einen WhatsApps-Dienst registriert und eine erste Kurznachricht kurz vor Abfahrt nach Speyer erhalten. Es folgten kurze Text-Bild-Nachrichten zum Firmtagsmotto. Sie führten die Firmlinge zu Stationen rund um und im Speyerer Dom. Die Mutterstadter Gruppe traf im Domgarten mit Jugendlichen aus Haßloch zu einem „Speed Dating“ zu Thema Gott zusammen, was zunächst ungewohnt war, dann aber als Bereicherung empfunden wurde. Lara Biello war bereits bei ihrer eigenen Firmung vor zwei Jahren am Firmtag teil und freute sich, jetzt als Katechetin  wieder dabei zu sein „ Es ist so genial, wie mit Smartphone, WhatsApp und Podcasts so viel über das eigene Leben transportiert werden kann“, erzählt sie begeistert. Auch beim Jugendgottesdienst am Ende des Tages mit Bischof Wiesemann und Jugendseelsorger Leinhäuser war das Smartphone ausdrücklich erwünscht. Zu Impulsfragen konnten die Jugendlichen direkt Nachrichten senden, die das Technik Team im Dom gleich auf eine Leinwand projizierte „Es war klasse, dass wir das handy im Gottesdienst benutzen sollten. Außerdem hat mir die fetzige Musik der Band gut gefallen,“ sagte Firmling Benedikt zum Gottesdienst. Insgesamt war es für alle Firmlinge ein abwechslungsreicher Tag, der ganz auf die Jugend zugeschnitten war. Die Begegnung mit Bischof Wiesemann wurde von den Jugendlichen als locker erlebt. Ein Wiedersehen mit dem Bischof gibt es spätestens am Tag der Firmung am 23.September in Dannstadt.

Weiterlesen
Ü60-Stammtisch am Deutschen Eck
Ü60-Stammtisch am Deutschen Eck

Am 03.05.2018 fuhren 14 Männer und Frauen des Ü60-Stammtisches mit dem Zug nach Koblenz. Nach einer sehr ausführlichen Stadtführung garniert mit sehr viel kurfürstlicher Stadtgeschichte, wurde erst einmal im Koblenzer Brauhaus zu Mittag gegessen. Anschließend ging es mit der Gondel über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein.

Weiterlesen
Frauen für den Frieden

Am 21. 04. 2018 luden die Frauen der kfd zum ökumenischen Frühstück ein. Gut 30 Frauen kamen im Pfarrzentrum zusammen und genossen das leckere und reichhaltige Frühstücksbuffet. Nach interessanten Gesprächen in den Tischrunden und gut gestärkt stellte die Referentin Michaela Ferner „Frauen für den Frieden“ vor.

Weiterlesen
Spende für „ASB-Wünschewagen“
Spende für „ASB-Wünschewagen“

Auch im diesjährigen ökumenischen Jahreskonzert unter dem Thema „Frieden … Musik verbindet“ gab es wieder ein umfangreiches Programm. Gestartet wurde mit einem kleinen Film „Das globale Dorf“, der in beeindruckender Weise deutlich machte, dass das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung die notwendigen Voraussetzungen für einen dauerhaften Frieden sind.

Weiterlesen
Ü60-Männer-Stammtisch feiert 5-jähriges Bestehen
Ü60-Männer-Stammtisch feiert 5-jähriges Bestehen

Aus Anlass dieses Jubiläums trafen sich am 15.03.2018 zwanzig Männer zu einem schon traditionellen Weißwurstessen. Dabei wurden auch viele gemeinsame Erlebnisse aus der Vergangenheit hervorgeholt, die diese Gruppe erlebt und zusammengeschweißt hat. 

Weiterlesen
Generalversammlung 2018 des Kirchenchors St. Leo

Traditionsgemäß fand vor der Generalversammlung des KCR in der Pfarrkirche ein Gottesdienst statt, in dem beim Gedenken an die verstorbenen aktiven Sänger wie auch der passiven Mitglieder der 1. Vorsitzende Günther Dorna die jeweiligen Namen verlas und sein Stellvertreter Bernd Peifer am Altar eine Kerze anzündete. 

Weiterlesen
Laetare 2018 in Rödersheim-Gronau
Laetare 2018 in Rödersheim-Gronau

Um 10:15 Uhr fand der Laetare Gottesdienst in der katholischen Kirche, geleitet von Herr Kaplan P. Jaimon, statt. Die Messe war gut besucht. Die Fürbitten wurden von den diesjährigen Kommunionkindern aus Hochdorf und Rödersheim vorgetragen. Die St. Leo Singers des Kirchenchors St. Leo gestaltete die Messe mit Liedern mit, in welche die Gottesdienstteilnehmer einstimmten.

Weiterlesen
„Feel the spirit“ - Vorbereitungbeginn auf die Firmung 2018
„Feel the spirit“ - Vorbereitungbeginn auf die Firmung 2018

„Die Firmung macht euch kirchlich volljährig – weil ihr im Sakrament der Firmung mit dem Heiligen Geist bestärkt werdet,“ brachte es Gemeindereferentin Marion Krüttgen auf den Punkt bei ihrer Begrüßung der rund 70 Jugendlichen, die zum ersten Vorbereitungstreffen aller Firmlinge mit Katecheten am 10. März 2018 ins Pfarrheim nach Rödersheim gekommen waren.

Weiterlesen
Laetaresonntag 2018 in St. Medardus
Laetaresonntag 2018 in St. Medardus

Es ist eine gute Tradition, dass sich am Laetaresonntag, zur „Halbzeit“ der Fastenzeit, junge und nicht mehr ganz so junge Christen zusammenfinden.
In der Pfarrkirche St. Medardus gab es zunächst einen schön gestalteten Familiengottesdienst, bei dem es um die verschiedenen Aspekte von Wasser ging.

Weiterlesen
Weltgebetstag der Frauen 2018 in Mutterstadt

Surinam ist ein kleiner Staat an der Nordostküste Südamerikas und liegt zwischen den Staaten Guyana und Französisch-Guyana. Halb so groß wie die Bundesrepublik Deutschland, hat er nur knapp 600000 Einwohner. Er zeichnet sich durch ausgedehnte, tropische Regenwälder und niederländische Kolonialarchitektur aus und gilt als kultureller Schmelztiegel.

Weiterlesen
Pfarr-Cäcilien-Verein: Hauptversammlung 2018
Pfarr-Cäcilien-Verein: Hauptversammlung 2018

Gertrud Magin und Evi Muy, die beiden Vorsitzenden, begrüßten die 48 aktiven und passiven Mitglieder. Mit großer Freude wurde Pfarrer Hergl willkommen geheißen. Auf Wunsch der Vorsitzenden, gedachten die Anwesenden der Verstorbenen in den Jahren 2o17 und 2018. Darunter das älteste Mitglied Rudi Schott. Er war einer der ältesten Bürger der Gemeinde Mutterstadt.

Weiterlesen
kfd-Fasnacht 2018 in Mutterstadt
kfd-Fasnacht 2018 in Mutterstadt

Die Frauen der Pfarrei St. Medardus Mutterstadt mussten zweimal ran, weil der Pfarrsaal ausverkauft war. Wie schon so oft. „Wir haben uns häufig getroffen und Vorschläge gemacht, damit es heute Abend richtig kracht!“ berichtete Roswitha Schweißguth. Sie führte mit lockerer Hand, das lustige Volk durch den Abend.

Weiterlesen
Dankesbrief von Schwester Benigne 2017
Dankesbrief von Schwester Benigne 2017

Seit Jahren unterstützt die Kirchengemeinde Hochdorf Schwester Benigne Kerber in Nairobi. Die Erlöse vieler Veranstaltungen der Kirchengemeinde als auch eine Teil der Sternsingeraktion helfen Schwester Benigne bei ihre täglichen Arbeit. Durch Brief und regelmäßige Berichte bekommen wir einen Einblick über das Leben in Nairobi.

Weiterlesen
Neujahrsempfang 2018 der kfd Mutterstadt
Neujahrsempfang 2018 der kfd Mutterstadt

Mit einer bunten Mischung aus besinnlichen und fröhlichen Elementen gestaltete die kfd Mutterstadt am 12. Januar  ihren Neujahrsempfang. Die Tischdekoration bot alle Glückssymbole für das neue Jahr und die Raumbeleuchtung unterstrich mit dämmrigem Licht die Atmosphäre des Empfangs.

Weiterlesen
Regenbogen Mutterstadt auf dem Weihnachtsmarkt
Regenbogen Mutterstadt auf dem Weihnachtsmarkt

Bisher waren wir mit unserer Musik meistens in Kirchen und Pfarreien aktiv. Seit wir in 2015 auf der Landesgartenschau in Landau und bei verschiedenen Ausstellungen auftraten, versuchen wir uns auch zu anderen Gelegenheiten zu präsentieren.

Die Gemeinde Mutterstadt lud uns zu dem Rahmenprogramm des Weihnachtsmarktest ein - für uns eine völlig neue Erfahrung.

Weiterlesen
Einstimmung in den Advent | 1. Adventssonntag 2017
Einstimmung in den Advent | 1. Adventssonntag 2017

Zum 30. Mal durften wir von der Band "Regenbogen Mutterstadt" in diesem Jahr zu einer besinnlichen Stunde zur "Einstimmung in den Advent" einladen. Im Sommer 1987 wurde der Gedanke einer eignen Veranstaltung der Band "Regenbogen Mutterstadt" auf dem Weg zum Sonntagsgottesdienst geboren.

Weiterlesen
Liederabend der kfd-Limburgerhof
Liederabend der kfd-Limburgerhof

Band Regenbogen - Die erste Veranstaltung zum Advent fand in Limburgerhof im Rahmen eines Liederabends der kfd-Limburgerhof statt. Wie im vergangenen Jahr waren auf Einladung der kfd-Limburgerhof viele Besucher mitten in der Woche ins Pfarrzentrum gekommen und füllten den Saal.

Weiterlesen