Erfolgreiche Christbaumaktion in St. Medardus

Veröffentlicht am 17.01.2019
Autor: Pfarrei Hl. Sebastian

„Wir waren eine starke Truppe mit rund 35 Helfern und schafften einen reibungslosen Ablauf im Abholen der ausgedienten Weihnachtsbäume“, fasste Hauptorganisator Martin Kielbasa seine Eindrücke nach der Christbaumsammelaktion zusammen. Er konnte fünf Traktoren verschiedener Landwirte aus Mutterstadt organisieren, so dass die die Gruppen um 10h starteten und sich im Ort verteilten. Ausgestattet wurden die Helfer mit einer Signalweste, die das „St. Medardus-Logo“ auf dem Rücken zeigte. „Damit wurde den Menschen gleich klar, wer wir sind,“ ergänzt Kielbasa.

Zum Mittagessen, das ein Team aus dem Gemeindeausschuss gerichtet hatte, trafen sich alle im Pfarrzentrum. Der Austausch über viele Begegnungen beim Sammeln gefiel den Helfern. „Es war eine gute Aktion, die viele Spendengelder einbrachte. Die Zusammenarbeit aller Helfer unterschiedlichsten Alters war wunderbar“, so die Stimmen aus dem Sammelteam. Gegen 16 Uhr waren rund 7000kg Bäume zur Firma Zeller gefahren und die Spendenkasse mit rund 3000 Euro gefüllt.

Wie in den vergangenen Jahren wird das Geld aufgeteilt unter der Mission in Malawi und der „Nardini Convent School“ in Südafrika. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieser wunderbaren Aktion beigetragen haben.