Caritasausschuss

Dannstadt-Schauernheim, den 21.03.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

durch die Corona-Pandemie ist das komplette öffentliche Leben weitgehend zum Stillstandgekommen.

Daher sind wir gezwungen, die Eröffnung der Speisekammer, um erstmal zwei Monate nach hinten zu schieben. 
Ob dies ausreicht ist ungewiss.

Viele Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde werdenoder sind bereits mit Geldknappheit konfrontiertund wir vom Speisekammer-Team möchten diesen Menschen aktiv helfen. Daher haben wir das Konzept der Speisekammer auf die aktuelle Situation abgestimmt. Für diejenigen, die aus aktuellem Anlass nicht dazu in der Lage sind, für ihre Lebensmittel und Hygieneartikel selbst aufkommen zu können, steht die Speisekammerbereit, um aus der größten Not zu helfen und übernimmt die Kosten für die Grundversorgung. Um dies auch auf Dauer aufrechterhaltenzu können, wird eine Spendenaktion ins Leben gerufen, so dass diese Not aufgefangen werden kann. Daher zögern Sie nicht, sollten Sie sich in einer Notlage befinden oder dieseIhnen drohen, die Kirchengemeinden zu kontaktieren (Kontakt s. unten). Teilen Sie uns mit,was Sie benötigen. Wir arbeiten mit der „Jungen Union Dannstadt“ zusammen. Diese besorgen dieWarenund bringen sieIhnen nach Hause. Um dieses Hilfsangebot in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie mit der Weitergabe Ihrer Adress- und Kontaktdaten einverstanden sein. Wenn wir alle an einem Strang ziehen und für einander da sind, werden wir die Krise meistern und gestärkt daraus hervorgehen. Bleiben Sie gesund! 

Es grüßt Sie herzlich Pfarrer Dr. Stefan Höhn und Pfarrer Michael Hergl sowie das gesamte Team der Speisekammer!

 

Prot. Kirchengemeinde, Viehbachweg 4, 67125 Dannstadt-Schauernheim, tel. 06231 915125

pfarramt.dannstadt@evkirchepfalz.de

Kath. Kirchengemeinde, Kirchenstraße 4, 67125 Dannstadt-Schauernheim, tel. 06231 5742

pfarramt.dannstadt-schauernheim@bistum-speyer.de