KAB Mutterstadt

Wir nehmen die politischen Entwicklungen nicht einfach hin. Wir mischen uns aktiv für mehr soziale Gerechtigkeit ein – das ist „auf“- regend und „an“- regend.

Ob im Dorf oder im Stadtviertel, in den Kommunen, auf Landes- oder Bundesebene, ob in den Selbstverwaltungen der Renten- und Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, als ehrenamtlicher Richter oder Betriebsrat. Von einer großen Gemeinschaft werden politische Entscheidungen beeinflusst. 
Neue gesellschaftliche Herausforderungen erfordern auch neue Antworten auf die Fragen der Zeit. Dafür steht die KAB und dafür engagieren wir uns. 

Die KAB versteht sich als Kirche in der Welt der Arbeit und als Stimme der Arbeitnehmer in der Kirche. In der Pfarrgemeinde ist es die KAB, die die Themen rund um die Arbeit und damit verbundene sozialpolitische Fragen in Gesprächs-und Informationsabenden und Gottesdiensten zur Sprache bringt.

Die Gruppe trifft sich regelmäßig am 1. Montag im Monat im Pfarrzentrum.

KontaktTelefonE-Mail
Michael Kercher06234 / 929191KercherMichael@t-online.de
02.03.2020
19:00 Uhr
´Die Frage der Nachhaltigkeit am Beispiel der Wege unserer Kleidung´
27.03.2020
15:00 Uhr
Kleider- und Schuhsammlung in Verbindung mit dem Caritas-Warenkorb (Sozialkaufhaus) Speyer auf dem Pakkplatz hinter der Kirche
04.05.2020
15:00 Uhr
Betriebsbesuch bei der FA. Stahl-Industrielackierungen in Schifferstadt., Anmeldung erforderlich.
08.06.2020
19:00 Uhr
Wirtschaftswachstum - Von Gewinnern und Verlierern in einer gespaltenen Welt
06.07.2020
19:00 Uhr
Gemeinwohlökonomie ein Weg zu einem anderen Wirtschaften
25.09.2020
15:00 Uhr
Kleider- und Schuhsammlung in Verbindung mit dem Caritas-Warenkorb (Sozialkaufhaus) Speyer auf dem Pakkplatz hinter der Kirche
05.10.2020
19:00 Uhr
Was wird aus der Arbeitß, Veränderungen in der Automobilindustrie